BUDDY-SCHULUNG IN DER PFADI-AU Oktober 2021

Veröffentlicht von Gym Landeck am

Buddyschulung 2021

Von rechts vorne im Uhrzeigersinn: Moritz Frötscher, Andreas Rendl, Eva Schärmer, Alexandra Leitl, Antonia Valentini, Lara Lechleitner, Julia Eschbacher, Mona Schmid, Max Conzatti, Tobias Pintarelli, Alexander Krüger (nicht im Bild: Benjamin Dapoz)

Am 7. und 8. Oktober fand in der Pfadiau (dem perfekten Ort für dieses Vorhaben) die Einschulung der Neubuddys des BRG Landeck statt.

Die Buddys lernten in der Schulung, was einen Buddy ausmacht, welche Qualitäten ein guter Buddy haben sollte, wie z.B. gut zuhören zu können, Zwischentöne herauszuhören, die Augen offenzuhalten, die ihnen anvertrauten Buddy-kids der ersten Klassen an die Hand nehmen, wie man Ich-Botschaften formuliert, etc.

Es wurden verschiedene Rollenspiele durchgeführt, in denen die Buddys am eigenen Leib erfuhren, wie man sich fühlt, wenn jemand ein schlechter Zuhörer ist, wie es sich anfühlt, ein Außenseiter zu sein und wenn ein Mitglied der Gemeinschaft die anderen in der Durchführung eines gemeinsamen Projektes permanent stört. Diese Frustrationselemente wurden in einer darauffolgenden Diskussion analysiert und mögliche Lösungsansätze gesucht.

Aber auch der Spaß und der Genuss kamen nicht zu kurz. Der 2.Tag startete mit einem köstlichen Frühstück, mit frischem Obstsalat und Pancakes mit Ahornsirup, von den Buddys zubereitet.

In diesen erlebnis- und erkenntnisreichen eineinhalb Tagen wurde aus den Buddys ein noch besseres Team und sie sind nun bestens gerüstet für eine erfolgreiches Buddy-Jahr am BRG Landeck, mit dem Ziel, dass die neuen Schüler:innen an unserer Schule sich wohlfühlen und eine gute Klassengemeinschaft ohne Mobbing und Ausgrenzung erleben können.

Kategorien: News