Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt

Der Naturwissenschaftliche Schwerpunkt mit Laborunterricht, Informatik und Darstellender Geometrie ist die ideale Ausgangslage für ein anschließendes Medizinstudium oder Ausbildungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich wie Informatik, Physik, Chemie, Pharmazie, Biologie, …

Im naturwissenschaftlichen Schwerpunkt wird/werden…

  • Neugier, Interesse und Verständnis für Natur und Technik geweckt
  • Erfahrungen im Umgang mit der Natur gesammelt (Experimente)
  • naturwissenschaftliche Arbeitsweisen kennen gelernt (Beobachtung, Experiment, Modell, Gesetz, Theorie)
  • Naturabläufe und technische Vorgänge beobachtet und mit eigenen Worten beschrieben
  • einfache Experimente geplant, durchgeführt, ausgewertet (z.B. Raketenbau)
  • die Grundprinzipien moderner Technik erfasst und diese im Experiment erprobt (z.B. 3D-Stroboskop)
  • Messungen ausgewertet und dazu Skizzen, Tabellen, Graphen erstellt (z.B. Refraktometer, Spektroskopie, Sonographie)
  • einfache elektronische Schaltungen realisiert; selbstständige Fehlersuche und das Entwickeln von Optimierungsstrategien geübt (z.B. UKW-Radiobau)

Schwerpunktstunden

PH-, CH-, BU-Labor 6
Darstellende Geometrie 4
Informatik 2

Übersicht Oberstufe