Sommersportwoche der 7. Klassen

Veröffentlicht von Manfred Knabl am

Pandemiebedingt fielen in den letzten beiden Schuljahren sämtliche Schulveranstaltungen aus und so konnten die 7. Klassen erst in diesem Schuljahr auf Sommersportwoche am Millstätter See fahren. Dabei standen folgende Sportarten zur Wahl: Windsurfen, Segeln, Stand-upPaddling, Beachvolleyball, Tennis, Golfen, Tanzen, Reiten und Inlineskating. Natürlich kam in der Freizeit der Spaß nicht zu kurz und die Jugendlichen konnten weitere Sportarten testen oder sich zum Beispiel mit ihren Begleitlehrer/-innen im Beachvolleyball messen. Auch unsere Lehrpersonen kamen in den Genuss, die eine oder andere Sportart auszuprobieren. Die gute Verpflegung, das nette Personal und das traumhafte Wetter rundeten die sportliche Woche am See ab. Alles in allem waren diese Tage am Millstätter See eine gelungene Entschädigung für den Verzicht der letzten Jahre.